Multimethodale Begleitforschung

Transformation einer TV-Sender-Website in ein konvergentes VoD-Angebot

Veröffentlicht von:

Dr. Daniela Lohaus
Research Director

Raphael Noll
Senior Research Consultant

Tablet das eine Mediathek / Video on Demand anzeigt

Kurz & kompakt

phaydon hat die Entwicklung einer Sender-Website zu einer Mediathek mit attraktiven On Demand Angeboten forscherisch begleitet

Was
Begleitforschung mit quantitativen Trackings und qualitativen Deep Dives

Wie
Quantitative On-Site- und In-App-Befragungen, qualitative Einzelinterviews, Rapid Prototypings, User Experience Studien, Ideation-Workshops

Warum
Relaunch des Online-Angebots forscherisch begleiten

Lösungen dazu

Explore & Understand

Zielgruppen­forschung

On-Site und In-App-Studien: Nutzerstruktur- und Zufriedenheitsanalysen

Die Herausforderung

Die unter 30jährigen kehren dem traditionellen, linearen Fernsehen zunehmend den Rücken. Die durchschnittliche Sehdauer ist in den letzten Jahren von 105 (2017) auf nur noch 82 Minuten (2019) pro Tag gesunken. Bewegtbild wird anstatt dessen zunehmend über Video on Demand Angebote wie Netflix, Amazon Prime Video, YouTube, aber auch Mediatheken von ARD und ZDF konsumiert. So schauen unter 30jährige mittlerweile mehr on Demand als linear. Darauf müssen sich TV-Sender mit attraktiven Online-Angeboten bzw. Mediatheken einstellen.

Unser Ansatz

In mehreren qualitativen und quantitativen Studien hat phaydon die Entwicklung einer Sender-Website zu einer Mediathek mit attraktiven On Demand Angeboten begleitet. Dafür schöpften wir aus dem umfangreichen Repertoire der MaFo- und Design-Thinking-Methoden:

On-Site und In-App wurde der Status Quo direkt nach dem Relaunch sowie in den folgenden Jahren regelmäßig die Entwicklung der Nutzer*innenbedürfnisse und deren Erfüllung getrackt. Maßstab waren dabei nicht nur die jeweils vorherigen Wellen, sondern auch der vergleichende Blick der Nutzer*innen auf die von ihnen genutzten Wettbewerbsangebote (insb. „Best in Class“ Netflix).

Qualitative Einzelinterviews, Rapid Prototypings sowie User Experience Studien setzten an der konkreten Optimierung der Website und App-Angebote an. Hier galt es, die Nutzer*innenbedürfnisse in ihrer Tiefe zu verstehen und Ansatzpunkte zu finden, das Angebot besser darauf auszurichten. Dabei stand mal das komplette Angebot im Fokus, mal nur ein kleiner Ausschnitt wie bspw. der Bereich „Nachrichten“, „Fiction“ oder „Dokus“.

Begleitende Ideation-Workshops mit den Macher*innen machten die qualitativen und quantitativen Ergebnisse fühlbar und stärkten die nutzerzentrierte Weiterentwicklung. Dabei war phaydon je nach Bedarf einfach nur Teilnehmer und brachte so die Expertise bei der konkreten Ausarbeitung mit ein oder moderierte eintägige Workshops, welche mit den Erkenntnissen zu den Nutzer*innenbedürfnissen starteten und mit konkreten Implementierungsvorschlägen endeten.

Unser Learning

Für uns zeigte sich eine zentrale Erkenntnis: Sei mutig und gehe mit der Zeit. Höre nicht nur auf das, was Dir Nutzer*innen jetzt offen sagen bzw. sagen können. Forsche nach dem Nicht-Gesagten, dem Unbewussten und antizipiere die Erfahrungseffekte und Bedürfnisse von morgen.

So hat es unser Kunde getan: Als die ersten enttäuschenden Werte gemessen wurden, blieb er mutig und hielt Kurs, setzte auf Optimierung und ein sich wandelndes Umfeld. Heute, nach mehr als vier Jahren hat sich die Mediathek längst zu einem nutzer*innenzentrierten Angebot entwickelt, welches die allerhöchsten Zufriedenheitsniveaus bei ihren Nutzer*innen erreicht.

Seien Sie mit uns mutig und finden Sie mit heraus, wo Ihr Online-Angebot steht, inwiefern es die Nutzer*innenbedürfnisse trifft und vor allem: wie Sie eine erfolgreiche Entwicklung vollziehen können. Wir begleiten Sie – agil und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Sie möchten Ihr Online-Angebot konsequent nutzer*innenzentriert weiterentwickeln?

Ich helfe Ihnen gern weiter, wenn Sie mehr wissen möchten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Mehr Case Studies

Remote UX Research Motiv zum Virtual Usability Workshop per Web

Remote UX Research

Go with the flow

Vollständig digital durchgeführte UX-Studie mit Live-Zusammenarbeit in allen Projektphasen

Touchscreen als Motiv zur Marktforschungsstudie über deutsche Fernsehserien

Bewegtbildforschung

Die deutsche Serie erfindet sich neu

Deutschland kann keine komplexen Serien? Diese Aussage gerät gerade kräftig ins Wanken!

Menschen mit Smartphones als Motiv zur Marktforschungsstudie über TV-Formate im Kontext von Social Media

Social Media

Werden aus Zuschauern Follower oder aus Followern Zuschauer?

phaydon hat Grundlagen erforscht und TV-Formate bei ihrer Entwicklung im Social Media Umfeld begleitet